«erneuerbar heizen»

Das Programm von Energie Schweiz zeigt Hausbesitzerinnen und Hausbesitzern auf, wie sie beim Heizungsersatz richtig vorgehen, wie viel Kosten und wie viel CO2 sie sparen können.      

Mit der Impulsberatung «erneuerbar heizen» beurteilt eine Fachperson vor Ort, welches die beste Lösung für den Heizungsersatz ist. EnergieSchweiz arbeitet mit Kantonen, Städten und Gemeinden sowie vielen weiteren Partnern wie Branchenorganisationen oder Wirtschaftsunternehmen zusammen.

Besonders clever sind erneuerbare Heizungen, wenn sie mit Solarenergie kombiniert werden. Beispielsweise eine Photovoltaikanlage, die den Strom für die Wärmepumpe liefert. Oder eine solarthermische Anlage, welche die Pelletsheizung in die Sommerferien schickt. So sparen Sie Geld und entlasten die Umwelt zusätzlich. Viele Solarprofis bieten Impulsberatungen an und zeigen Ihnen gerne, wie solar unterstütztes Heizen funktioniert.

Mehr Informationen