Trendumkehr bei Solarthermie: Wachstum in den grössten Märkten

28. giugno 2019

Auf den Märkten für Solarwärme und solare Kühlung zeichnet sich eine Trendwende ab. Erstmals seit 2015 stieg die Nachfrage in den meisten größeren Märkten außerhalb Chinas. Diese Trendumkehr lässt sich auf mehrere Faktoren zurückführen: eine verbesserte Wettbewerbsfähigkeit von Solarthermieanlagen, steigendes Interesse bei gewerblichen und industriellen Kunden sowie eine verstärkte Luftreinhaltepolitik.

Dies sind einige der wichtigsten Ergebnisse des Berichts Solar Heat Worldwide 2019, der Anfang Juni vom Solar Heating and Cooling Program (IEA SHC) der Internationalen Energieagentur veröffentlicht wurde. Die Studie betont auch den zunehmenden Einsatz von solarthermischen Lösungen im Megawattbereich für große öffentliche und private Gebäude. Mit Daten aus 68 Ländern ist es der weltweit umfassendste Bericht über die Marktentwicklung im solaren Heizen und Kühlen. 

> zum Bericht