Helion Solar baut Solaranlage entlang der A13

28. September 2017

Das Pionierprojekt wurde 1989 entlang der A13 installiert. Die Solaranlage produzierte Strom für 35 Haushalte. Nun werden die in die Jahre gekommenen Solarmodule durch neue ersetzt.

Die neue Solaranlage wird 60 bis 70 % mehr Strom produzieren, als diejenige, welche vor knapp 30 Jahren gebaut wurde. Neu wird die Anlage mit weniger, jedoch leistungsstärkeren Modulen 313'800 kWh Strom für 92 Haushalte produzieren. 

Die Kosten für eine Solaranlage sind seither jedoch stark gesunken. Während 1989 ein Quadratmeter ungefähr CHF 1'600 kostete, sind wir heute bei ungefähr CHF 132. Gemäss Rhiienergie betrugen die Kosten 1989 CHF 2,5 Millionen. Die neue Solaranlage kostet hingegen nur noch CHF 450'000.

Ende September wird die Solaranlage entlang der A13 in Betrieb genommen. 

Videobeitrag RTR